Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Jakob Hoffmann

Zu sehen:

Peter, Besenbinder
Hänsel und Gretel
Ein Cavaliere
Don Buonaparte
Gabriel von Eisenstein
Die Fledermaus
Capitano
Don Buonaparte
Matthew Mugg
Doktor Dolittle
Papageno
Die Zauberflöte

Der in München geborene Bariton Jakob Hoffmann hatte seinen ersten Gesangsunterricht von 2011 bis 2014 bei Florian Dengler. Im Oktober 2014 begann er sein Bachelorstudium im Fach Gesang bei Prof. Andreas Macco an der Universität Mozarteum Salzburg. 2019 begann Jakob Hoffmann das Masterstudium Oper und Musiktheater an der Universität Mozarteum Salzburg in der Opernklasse von Kai Röhrig und Karoline Gruber / Rosamund Gilmore, sowie weiterhin in der Gesangsklasse von Andreas Macco, welches er 2022 abschloss. Seit Beginn des Masterstudiums war er bereits in mehreren Opernproduktionen auf der Bühne zu erleben. So in den Rollen des Acamante in der Oper 'La Critica' von N. Jommelli, des Filmregisseurs in der Oper 'Radames' von P. Eötvös (2020, Regie Christian Poewe), des Seikyo in 'Tea: A Mirror of Soul' von Tan Dun (2020, Regie Wolf Widder), des Papageno in 'Die Zauberflöte' von W. A. Mozart (2021, Regie Alexandra Szemerédy und Magdolna Parditka), des Jupiter in 'Orpheus in der Unterwelt' von Jacques Offenbach (2021, Regie Rosamund Gilmore), sowie in der Rolle des Cavaliere Astolfi in 'Il Campiello' von Ermanno Wolf-Ferrari (2022, Regie Rosamund Gilmore). Seit dem Wintersemester 2022 studiert er im Master Lied und Oratorium bei Stephan Genz und Andreas Schmidt. Seine Engagements führten ihn bereits durch Deutschland, die Schweiz, Italien und Österreich, unter anderem auch mit dem Ensemble 'BachWerkVokal Salzburg' unter der Leitung von Gordon Safari, in welchem er seit 2019 Mitglied ist. Jakob Hoffmann ist Preisträger des Internationalen Haydn-Wettbewerbs in Rohrau 2023 und ab der Spielzeit 2023_2024 festes Ensemblemitglied des Eduard-von-Winterstein-Theaters in Annaberg-Buchholz.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Mo bis Fr: 10.00 – 17.00 Uhr
Sa: 10.00 – 13.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.
Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.